Familienstellen

Systemisches Familienstellen ist eine Methode, bei der Personen stellvertretend für die Mitglieder des Familiensystems des Klienten aufgestellt werden, um gewisse Muster innerhalb seines Systems erkennen zu können. 

Einfach gesagt lässt sich praktisch jedes Problem, jedes Thema, jede Entscheidung aufstellen, sofern Sie persönlich oder Ihre Kinder davon betroffen sind.

Ich biete das systemische Familienstellen als Einzelberatung an. Anstelle von Personen als Stellvertreter dienen Legofiguren, Steine oder farbige Papierblätter. Im geschützten Rahmen der Aufstellung ist  Zeit und Raum für Dich, Dein Anliegen und Deine Lösungen.

Systemisches Familienstellen

Es  geht bei einer Aufstellung darum anderer Sichtweisen zu erhalten auf das was mein Leben und mein Verhalten in bestimmten Situationen aus dem Unterbewusstsein prägt.  Was ist es was mich traurig, krank, ängstlich, erfolglos, gereizt, beziehungslos, todesmutig usw. macht? Weshalb tue ich gewisse Dinge obwohl ich sie gar nicht müsste? Habe ich den richtigen Platz in der Familie? Prägt das Schicksal eines Familienmitgliedes mein Leben?

Es geht darum uns selbst zu werden um so zu leben wie wir möchten.

 

Oft machen kranke, leidende oder sogenannt „gestörte“ Kinder auf Unerlöstes der Eltern oder der Familie aufmerksam. Es ist wunderbar, wenn es den Eltern möglich ist, Ordnung zu schaffen zB mit  früheren Beziehungen und besonders mit Schwierigkeiten in Ihrer Herkunftsfamilie.

 


Welche Themen eignen sich?

Einfach gesagt lässt sich praktisch jedes Problem, jedes Thema, jede Entscheidung aufstellen, sofern Sie persönlich oder Ihre Kinder davon betroffen sind.

 

Geeignet ist eine Aufstellung insbesondere, wenn

  • ich immer wieder in alte Muster verfalle und diese lösen möchte
  • ich mit meiner Familie nicht in Frieden komme
  • ich manchmal das Gefühl habe, nicht ich selbst zu sein oder als ich zu handeln
  • es mir nicht gelingt, meine Beziehungen oder meine Ehe so zu führen, wie ich es mir eigentlich wünsche
  • ich körperliche Beschwerden habe
  • Schwierigkeiten am Arbeitsplatz mich belasten
  • ich bei einer Enscheidung anstehe
  • und viele mehr

Ihre Investition für eine Aufstellung: Fr .80.-

Ab 1.5 Stunden g Fr. 100.-.

Die Therapiesitzungen sind (noch) ohne Anerkennung der Krankenkasse.